Zum Hauptinhalt springen

Was bedeutet Digitalisierung?

Digitalisierung

Bedeutung

Oft wird die Digitalisierung als der Megatrend des 21. Jahrhunderts bezeichnet, doch was versteht man unter Digitalisierung? Ursprünglich bedeutet Digitalisierung, dass analoge Prozesse oder Inhalte in eine digitale Form umgewandelt werden. Also zum Beispiel das Einscannen eines Fotos.

Hier ein paar Beispiele für Digitalisierung im beruflichen Kontext:

  1. Digitalisierung von Inhalten:
    Digitale Betriebsanleitungen anstelle von Betriebsanleitungen in Papierform, E-Mails statt Briefe und Rechnungen als PDF statt auf Papier.
  2. Digitalisierung von Prozessen und Abläufen:
    Formulare durch digitale Formulare ersetzen, Rechnungen per Mail verschicken

Auch wenn die Begriffe häufig Synonym genutzt werden, besteht ein Unterschied zwischen Digitalisierung und Digitaler Transformation: Digitalisierung bezeichnet die Implementierung von digitalen Technologien in bestehende Prozesse und Geschäftsmodelle, während die digitale Transformation die vollständige Umwandlung bestehender Prozesse und Geschäftsmodelle beschreibt.

Die Digitalisierung bildet also die Basis von Automatisierung und digitaler Transformation. So sind zum Beispiel automatisierte Prozesse wie das Versenden einer Bestellbestätigung nach Eingang einer Bestellung nur möglich, wenn der Prozess vorher digitalisiert wurde.


vgl. https://morethandigital.info/digitalisierung-vs-digitale-transformation-wo-liegt-der-unterschied/


 

Zurück

WERKBLiQ digitalisiert und vernetzt Maschinenbetreiber, Hersteller und Händler.

Wir optimieren auch Ihre Prozesse!