Zum Hauptinhalt springen

Was bedeutet Ersatzteilmanagement?

Ersatzteilmanagement

Bedeutung

Stellen sie sich vor Ihre Maschine steht und muss dringend repariert werden, doch das benötigte Ersatzteil fehlt. Das kann teuer werden.

Ziel des Ersatzteilmanagements ist es, die benötigten Ersatzteile zur richtigen Zeit, am richtigen Ort und in der richtigen Menge verfügbar zu haben. So können Maschinen schnell repariert und die Ausfallzeiten werden reduziert werden. Jedoch dürfen auch die Kosten für die Lagerhaltung nicht vernachlässigt werden.


Wie planen Sie bisher Ihr Instandhaltungsmanagement - mit Stift & Papier? Mit Excel? Mit einer Software? Wir haben da eine bessere Lösung!

Demo vereinbaren


Es muss also eine Strategie zur Verwaltung und Beschaffung der Ersatzteile festgelegt werden. Darin müssen zum Beispiel Mindestlagerbestände, bei denen nachbestellt wird enthalten sein.

WERKBLiQ bietet hier mit den Lager- und Materialverwaltungsmodulen eine leichte und intuitive Abbildungsmöglichkeit an. Hier können Sie die Lagerbestände einsehen, Bestellungen aufgeben und Warenein- und ausgänge buchen. Sie haben ein ERP? Eine Schnittstelle ermöglicht hier eine reibungslose Arbeit in beiden Systemen.

Zurück

WERKBLiQ digitalisiert und vernetzt Maschinenbetreiber, Hersteller und Händler.

Wir optimieren auch Ihre Prozesse!