Zum Hauptinhalt springen

Was bedeutet Maschinentagebuch?

Maschinentagebuch

Bedeutung

Was genau ist an diesem Tag passiert? Wie kam es zu einem bestimmten Vorgang? Gab es Anzeichen für ein Ereignis, die mir vorher nicht aufgefallen sind?

Ein Tagebuch ermöglicht es, diese Fragen eindeutig zu klären und sie mit zeitlichem Abstand objektiv bewerten zu können. Es hilft außerdem dabei, Struktur in den Alltag zu bringen, und ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Routine vieler Menschen. Diese Vorteile eines privaten Tagebuchs kann man sich auch im beruflichen Kontext zunutze machen: mit einem Maschinentagebuch.

Im Maschinentagebuch (auch Logbuch oder engl. Logbook) werden alle Geschehnisse rund um eine Maschine oder Anlage dokumentiert: Parameter, Schadensfälle, Reparaturen oder Stillstände. Die chronologisch gepflegten Einträge können in Echtzeit aktualisiert und von allen berechtigten Mitarbeitern eingesehen werden.

Ein gepflegtes Maschinentagebuch erleichtert Management, Instandhaltung und Verbesserung der Betriebsanlagen erheblich. Mit einem kontinuierlich geführten Maschinentagebuch sind Sie in der Lage, stillstehende Maschinen sofort zu identifizieren oder wiederholte Störsituationen zu lokalisieren. Eine Analyse der Einträge im Maschinentagebuch hilft Ihnen dabei, die Wartungs- und Inspektionsabläufe anzupassen und eine optimale Vorgehensweise zur Verbesserung der Betriebsanlagen zu entwickeln.

Wenn Sie mehr Informationen zum Maschinentagebuch von WERKBLiQ erhalten wollen, klicken Sie hier, oder kontaktieren Sie uns.

Zurück

WERKBLiQ digitalisiert und vernetzt Maschinenbetreiber, Hersteller und Händler.

Wir optimieren auch Ihre Prozesse!